Thurgau Weine

Schloss Herdern

Portrait

Der Weinbau ist einer der traditionellen Zweige des Gutsbetriebs von Schloss Herdern. Der Rebberg unterhalb des Schlosses gehört seit Jahrzehnten zum festen Ortsbild. Hinter jedem guten Wein steckt viel Arbeit. Arbeit, die Leidenschaft, Sorgfalt und Engagement erfordert. Um zuversichtlich in die Zukunft zu schauen, ist es für Toni Achermann, Leiter Weinbau, und Armin Strom, Geschäftsleiter Schloss Herdern, wichtig, mit der Natur zusammen zu arbeiten und die Ressourcen dieses besonderen Ortes auszuschöpfen. Wie gut die Weinkultur hier gepflegt wird, beweisen die edlen Tropfen mit jedem Schluck aufs Neue. Probieren Sie es aus! Mit den Schloss-Weinen tun Sie nicht nur sich und Ihren Gästen etwas Gutes. Mit dem Kauf unserer Produkte unterstützen Sie die Institution in ihren Bemühungen, die betreuten Mitarbeitenden sinnvoll zu beschäftigen.

Wichtigste Weine
Pinot Noir Auslese Schloss Herdern

Weich, geschmeidig und gut strukturiert mit typischer, an Cassis und Caramel erinnernde Blauburgunder-Frucht.

Pinot Noir «Schwarzmatt» Schloss Herdern

Ab Ende 2013: nach dem Ripasso-Verfahren vinifiziert und im Barrique ausgebaut.

Pinot Noir, Maréchal Foch «Zweiklang» Schloss Herdern 

Ein Zweiklang von Jens Junkert, Önologe Kartause Ittingen und Schloss Herdern. Dieser unvergleichliche Fassausbau begleitet Fleischgerichte, Grilladen und Käse.

Blanc de Noir Schloss Herdern

Feinfruchtiger Sommerwein mit Beerenaroma und etwas Zimtwürze.

Rosé Sommernachtstraum Schloss Herdern

Lachsfarben mit Beeren- und Blumenbouquet, bringt dieser Rosé die Blauburgunder-Aromen voll zur Entfaltung.

Müller-Thurgau Schloss Herdern

Helle, grüngelbe Farbe, in der Nase intensiv blumig, im Gaumen eher leicht, aber fruchtig mit schönem Süsse-Säurespiel.

Jakob der Bettler Schaumwein brut Schloss Herdern.

Die vife Perlage und das einladende Bouquet machen diesen Schaumwein aus Müller-Thurgau-Trauben zum idealen Apéro-Begleiter.

Vinothek
Schlossladen

Unter Feinschmeckern immer noch ein Geheimtipp: Der Schlossladen in Herdern. Die reichhaltige Auswahl an erlesenen Weinen ergänzen die Genusshandwerker von Schloss Herdern mit eingemachten Köstlichkeiten und regionalen Delikatessen. Sie legen Wert auf sorgfältige Produktion und einen umweltschonenden Anbau.

Öfffnungszeiten

Mo, Di, Do, Fr 08.00 – 12.00 und 15.30 – 19.00 Uhr
Mi 08.00 – 12.00 und 14.00 - 19.00 Uhr
Sa 08.00 – 12.00 Uhr

Schloss Herdern

Armin Strom
8535 Herdern

052 748 28 00

armin.strom@schlossherdern.ch
www.schlossherdern.ch